Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

So einfach funktioniert der CULTURIZER

Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie einfach der CULTURIZER funktioniert und wie du unsere Plattform in Deinem Unternehmen einsetzen kannst.

Denn unser Motto lautet: Kultur! Einfach! Gestalten!

Drei Erfolgsfaktoren sind für eine Kulturentwicklung entscheidend:

Dialog: die Kultur muss gemeinsam reflektiert und verändert werden! Reine Befragungen oder Kommunikation führen nicht zu einer Veränderung.

Skalierung: erst wenn viele (Projekt- und Linien-) Teams ihre Kultur aktiv gestalten, kann sich auch die Unternehmenskultur ändern! Nur mit den Führungskräften oder einzelnen Teams zu arbeiten, reicht nicht aus.

Veränderung im Arbeitsalltag: Maßnahmen und Vereinbarungen müssen im alltäglichen Arbeiten verankert und reflektiert werden! Nur die Begleitung in einem Workshop führt noch lange nicht zu nachhaltigen Veränderungen.

Der CULTURIZER ist so entwickelt, dass beliebig viele Teams ohne externe oder interne Moderation selbstgesteuert Workshop-Module durchführen können. Die Team Journeys werden durch das Culture Hacking komplettiert, wobei die erfolgreiche Umsetzung der Hacks kontinuierlich hinterfragt und eingeschätzt wird.

Alle Funktionen Schritt für Schritt.

In einfachen Schritten könnt ihr den Kultur-Dialog im gesamten Unternehmen verankern. 

Im Setup wählt ihr die Workshop Module für euer Unternehmen aus. Unsere Plug and Play Workshop-Module sind so konzipiert, dass sie für alle Teams funktionieren!

Im Onboarding bereiten sich die Teamleads, zB die Führungskräfte individuell auf die Team Journey vor.

Das Modul EXPLORE kann den Startpunkt für jedes Team bilden.

Nach dem Workshop Modul folgt das Culture Hacking. Hierbei werden Hacks, also konkrete Maßnahmen und Vereinbarungen im Arbeitsalltag etabliert.

Messbarkeit ist enorm wichtig, um die Kultur nachhaltig zu gestalten. Das Reporting motiviert sowohl auf Team-, als auch auf Unternehmensebene.

Starte gleich mit Deiner Kulturarbeit

1. Setup

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Schnelles Setup

Du wählst die Workshop Module aus, die zu deinem Unternehmen am besten passen. Diese bilden die Grundlage für die Team Journeys. Die Module kannst du aus unserer bestehenden Library wählen. Mit unseren Themenbereichen decken wir alle relevanten Perspektiven von Unternehmenskultur ab.

Du kannst aus drei Leistungsfeldern wählen:

  • SHOP bedeutet, du nutzt unsere „plug and play“ Standard Module aus unserer Library.
  • BOUTIQUE bedeutet, dass wir die ausgewählten Module an deine Wünsche und Begebenheiten anpassen.
  • MANUFAKTUR bedeutet, dass wir mit dir komplett maßgeschneiderte Lösungen entwickeln.

Alle aktuellen Module im Überblick

Kultur Start

EXPLORE

Entdeckt, welche kulturellen Entwicklungs-Potenziale in eurem Team stecken und startet euren Team Dialog

Strategische Kulturarbeit

PROFILES

das Framework zur Analyse der IST- 
und Gestaltung der ZIEL-Kultur

VALUES

der Wertedialog zur Standort-bestimmung im Team

Produktivität, 

Innovation & Loyalität

NETWORX

das Netzwerk des Teams visualisieren und die Beziehungen optimieren

GROW

den Umgang mit Fehlern hinterfragen und gemeinsam lernen und wachsen

RECHARGE

Belastungen des Teams erkennen und die Team-Resilienz stärken.

TEAMING

Zusammenhalt und Kommunikation optimieren

POTENTIALS

Entfaltung von Talenten, Stärken und Potenzialen

FOCUS

Ablenkungen reduzieren und Deep Work ermöglichen

SHAPE

Team-Organisation nach neuen Prinzipien gestalten.

FANS

Customer Centricity im Arbeitsalltag verankern

RESTART

Die Kollaboration organisieren und die Grundlage für Teamnormen schaffen

Diversity, Equity,

Inclusion & Belonging

DEIB

Die DEIB-Dimensionen kennenlernen und ein Team-Check durchführen – Der Start in eure DEIB Journey

EQUALITY​

Frauenförderung stärken und Gleichwertigkeit ermöglichen.

BIAS

Den Ursprung von Schubladendenken verstehen, um Diversität zu entfalten.

ALLY

Grundlagen und tragenden Säulen von Allyship kennenlernen

2. Onboarding

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Einfaches Onboarding

Jede gute Journey braucht einen Guide. Wir nennen diese Rolle Teamlead. Oft übernimmt die Führungskraft diese Rolle.

Die Teamleads können sich im CULTURIZER Dashboard individuell auf die Journey vorbereiten und in Demos die Workshop Module vorab erleben.

PDF Downloads für die Schritte im Modul oder FAQ Listen ergänzen das Onboarding.

Und im Zweifel erreichen uns die Teamleads auch über den Live Chat!

Der CULTURIZER ist extra entwickelt für Teamleads, die keine Moderationsausbildung haben und nicht digital affin sind.

3. Team Journey

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Autonome Team Journeys

Eine Kultur entwickelt sich nicht von heute auf morgen. Daher braucht es Team Journeys, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken. Am besten als integraler Bestandteil der Zusammenarbeit im Team.

Workshop Module helfen dem Team, die Zusammenarbeit zu reflektieren.

Hacks sind konkrete Maßnahmen oder Vereinbarungen, die neue Verhaltensmuster ermöglichen.

Checks sind kurze Treffen, in denen das Team die Fortschritte bespricht und den nächsten Sprint plant. Also den Zeitraum bis zum nächsten Check oder Modul.

Innerhalb der Sprints erhalten alle Menschen im Team regelmäßige Reminder und schätzen die Umsetzung der Hacks ein.

Team-Journey

4. Modul Explore

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das Modul 
EXPLORE

Das Workshop Module EXPLORE ist der perfekte Start in eine Team Journey. Das Team lernt das Vorgehen des CULTURIZER kennen und führt einen Team Check durch.

Dieses Modul besteht aus drei Schritten:

  • Check In: Infos zum CULTURIZER Vorgehen und Start der Diskussion anhand der Eigenschaften des Teams
  • Team-Check: Einschätzung des Reifegrads des Teams über Thesen und Gestaltung von Zielbildern von Top-Themen (z.B. Umgang mit Fehler)
  • Culture Hacks: Ableitung von konkreten Maßnahmen und Vereinbarungen, um die Top-Themen weiterzuentwickeln.

Nach der Durchführung des Moduls EXPLORE kann das Team den ersten Sprint planen und hiefür maximal 4 der gesammelten Hacks in den Fokus zur Umsetzung nehmen.

5. Culture Hacking

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Nachhaltige Veränderung durch das Culture Hacking

Neben spannenden und lehrreichen Workshop Modulen ist das sogenannte Culture Hacking das Herzstück des CULTURIZER.

Culture Hacks sind konkrete Maßnahmen oder Vereinbarungen zur Veränderung der Team-Kultur.

Maximal 4 Hacks werden pro Sprint in den Fokus genommen und verbindlich im Arbeitsalltag verankert. Hierfür hilft der Friendly Reminder, also eine wöchentliche Erinnerung und Einschätzung, wie gut die Hacks bereits umgesetzt wurden.

Basierend auf diesen Daten sieht das Team im sogenannten Check die Fort- und Rückschritte und kann neue Hacks für den nächsten Sprint auswählen.

Durch das Culture Hacking kann sich die Team- und somit auch die Unternehmenskultur nachhaltig und messbar verändern. Stärken können weiter gestärkt und Defizite behoben werden.

6. Reporting

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Unser Reporting macht die Kultur mess- und gestaltbar

Messbarkeit ist extrem wichtig!

Für die einzelnen Teams, um die Fortschritte wirklich zu sehen und sich nicht auf das Bauchgefühl verlassen zu müssen.

Für das gesamte Unternehmen, um die Entwicklung der Unternehmenskultur zu sehen und zu steuern.

Unser Reporting ist auf die Wirksamkeit der Veränderung ausgelegt. Die Admins erhalten alle relevanten Informationen und Daten zur Einschätzung der Kultur. Zudem wird der Fortschritt im Unternehmen sichtbar.

Gemeinsam mit unseren Kunden werten wir quantitative und qualitative Daten aus, um Erkenntnisse im Kulturprozess zu finden und für die Weiterentwicklung zu nutzen.

Termin Buchen

Lass uns sprechen...